Heidelbeer-Konfitüre

Zutaten:

750 g Heidelbeeren
2 Btl. BIOVITA Bourbon-Vanillezucker
1 Btl. BIOVITA Zitronensäure
1 Btl. BIOVITA Gelierzucker 2:1

Zubereitung:
Die Heidelbeeren waschen und in einen Kochtopf geben. Den Bourbon-Vanillezucker, die Zitronensäure und den Gelierzucker dazugeben und gut miteinander verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und 5 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Das Kochgut mit einem Pürierstab leicht pürieren und sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Die Gläser etwa 5 Minuten umgedreht auf dem Deckel stehen lassen.


Tipps:
Die Vanille entfaltet das Aroma umso stärker je länger die Heidelbeer-Konfitüre gelagert wird. Für eine Gelierprobe geben Sie einen Teelöffel der heißen Fruchtmasse auf einen gekühlten Teller. Wird die Masse nicht fest, noch 1-2 Minuten weiterkochen. Gelierprobe ggf. wiederholen.


Info Blaubeere:
Heidel-, Wald- oder Schwarzbeere wird sie nur genannt, wenn sie wild gewachsen ist. Ihre Fruchtsäuren, Mineralien und Spurenelemente machen die säuerlichen Beeren besonders wertvoll. Seit etwa 1900 wird die Blaubeere gezüchtet, daraus enstand die Kulturheidelbeere, die ca. doppelt so groß wie ihre wildwachsenden Verwandten wird.